BusinessPartner PBS
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.

Dank neuer Produkte: BIC auf Wachstumskurs

Die Neuzugänge im Sortiment treiben das Wachstum bei BIC. Im ersten Halbjahr konnte der Geschäftsbereich „Bürobedarf“ nominal um fast fünf Prozent beim Umsatz zulegen.

Das Umsatzwachstum gehe zurück auf gute Verkäufe in der Back-to-School-Kampagne in Westeuropa ebenso wie in Osteuropa, teilte das Unternehmen mit. Der Umsatz betrug 428 Millionen Euro, ein Umsatzplus von 4,9 Prozent (und 3,3 Prozent auf vergleichbarer Basis) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen nannte dabei insbesondere den guten Verkaufsstart für die Schreibgeräte „BIC Gelocity Illusion erasable “, den „BIC Intensity Writing Felt“ und den „BIC 4-color 3+1“. Auch die anderen Geschäftsbereiche (Rasierer und Feuerzeuge) bei BIC entwickeln sich gut: Das Unternehmen meldete für das erste Halbjahr insgesamt ein Umsatzplus von 3,0 Prozent auf 1,062 Milliarden Euro.

Kontakt: de.bicworld.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter