BusinessPartner PBS
Bernd Austinat, Senior Manager Produkt Marketing von Kyocera Document Solutions
Bernd Austinat, Senior Manager Produkt Marketing von Kyocera Document Solutions

Vollautomatische Tonerbestellung: Kyocera startet mit Amazon Dash Replenishment

Kyocera Document Solutions nimmt am „Dash Replenishment Service (DRS)“-Programm von Amazon teil. Sobald der Tonervorrat ausgewählter Kyocera-Systeme zur Neige geht, initiieren die Geräte eigenständig eine Tonerbestellung.

Der Onlinehändler Amazon hat Ende August den „Dash Replenishment Service (DRS)“ gestartet. Kyocera Document Solutions ist dabei einer der Kooperationspartner. DRS-fähige Kyocera-Laserdrucker und -Multifunktionsgeräte, die in das Dash Replenishment System integriert sind, bestellen bei drohendem Tonermangel automatisch passenden Toner bei Amazon. Die Firmware soll ab Frühjahr 2017 für ausgewählte A4-Einstiegssysteme verfügbar sein.  

Der Service eignet sich besonders für kleine Büros oder Menschen, die häufig von zu Hause arbeiten. „Sie sparen sich den Aufwand, den richtigen Toner zu suchen und werden nie mehr über leeren Toner zu klagen“, sagt Bernd Austinat, Senior Manager Produkt Marketing von KyoceraA Document Solutions. „Es gibt keinen bequemeren und effizienteren Weg zur Nachbestellung von Verbrauchsmaterialien als Dash Replenishment. Unsere Kunden profitieren vom schnellen und zuverlässigen Versand von Amazon. Das macht Dash Replenishment so besonders“, ergänzt Austinat, für den Dash Replenishment „zukunftsweisend und ein weiterer Beleg für die technologische Entwicklung“ ist. „Die Vernetzung der Systeme mit dem Internet wird immer wichtiger.“  

Kontakt: www.kyoceradocumentsolutions.de, www.amazon.de/drs 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter