BusinessPartner PBS

Edding und Marabu: Einzelheiten zur Kooperation

Im Juni haben Edding und Marabu bekannt gegeben, ihre Zusammenarbeit auf europäischem Niveau wieder aufzunehmen. Nun haben die Geschäftsleitungen weitere Einzelheiten zur Zusammenarbeit genannt.

Beide Unternehmen haben nach eigenen Angaben eine hohe Internationalität und einen hohen Spezialisierungsgrad im Vertrieb. Während Marabu auf den Fachhandelsvertrieb über den Kunst – und Kreativ- beziehungsweise Hobbybedarfshandel setzt, ist Edding mit Fokussierung auf den PBS- und Bürobedarfsfachhandel im Markt präsent. Beide verfügen über ein dichtes Vertriebsnetz sowie zahlreichen Tochtergesellschaften im europäischen und außereuropäischen Ausland. Nach  Angaben der Hersteller können nahezu alle Vertriebswege im jeweiligen Markt Synergiewirkung erzielen, da diese von ihrer Ausrichtung auf den „Channel Sales“ ausgerichtet sind. Folglich soll die Zusammenarbeit am 1.Januar 2008 nicht nur in Deutschland beginnen, sondern zeitgleich in Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und Frankreich. Mit nur wenig zeitlicher Verzögerung sollen weitere EU und nicht EU-Länder folgen. Hier werden noch zwischen den Vertriebsstellen der einzelnen Länder letzte Abstimmungsgespräche stattfinden. Im außereuropäischen Ausland bieten nach Angaben der Hersteller die Märkte Südamerika, wo Edding ein Tochterunternehmen hat, sowie Russland, wo Marabu eine eigene Repräsentanz betreibt, Chancen. 

Darüber hinaus betonen beide Unternehmen die weiteren Gemeinsamkeiten der jeweiligen Firmenphilosophien und Unternehmenskulturen, die Grundlage für die strategische Zusammenarbeit seien. Wichtige Bindeglieder der Kooperation seien deshalb die klare Markenpolitik sowie die Fokussierung auf hohe Produktqualität und Innovationsraten. Als weiteres Thema stellen sich beide Unternehmen hinter das Thema Nachhaltigkeit. Dies gelte nach Angaben der Unternehmen sowohl bei internen Prozessen, wie auch bei Produktentwicklungen.

Kontakt: www.edding.de, www.marabu.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter