BusinessPartner PBS

Edding und Marabu: Einzelheiten zur Kooperation

Im Juni haben Edding und Marabu bekannt gegeben, ihre Zusammenarbeit auf europäischem Niveau wieder aufzunehmen. Nun haben die Geschäftsleitungen weitere Einzelheiten zur Zusammenarbeit genannt.

Beide Unternehmen haben nach eigenen Angaben eine hohe Internationalität und einen hohen Spezialisierungsgrad im Vertrieb. Während Marabu auf den Fachhandelsvertrieb über den Kunst – und Kreativ- beziehungsweise Hobbybedarfshandel setzt, ist Edding mit Fokussierung auf den PBS- und Bürobedarfsfachhandel im Markt präsent. Beide verfügen über ein dichtes Vertriebsnetz sowie zahlreichen Tochtergesellschaften im europäischen und außereuropäischen Ausland. Nach  Angaben der Hersteller können nahezu alle Vertriebswege im jeweiligen Markt Synergiewirkung erzielen, da diese von ihrer Ausrichtung auf den „Channel Sales“ ausgerichtet sind. Folglich soll die Zusammenarbeit am 1.Januar 2008 nicht nur in Deutschland beginnen, sondern zeitgleich in Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und Frankreich. Mit nur wenig zeitlicher Verzögerung sollen weitere EU und nicht EU-Länder folgen. Hier werden noch zwischen den Vertriebsstellen der einzelnen Länder letzte Abstimmungsgespräche stattfinden. Im außereuropäischen Ausland bieten nach Angaben der Hersteller die Märkte Südamerika, wo Edding ein Tochterunternehmen hat, sowie Russland, wo Marabu eine eigene Repräsentanz betreibt, Chancen. 

Darüber hinaus betonen beide Unternehmen die weiteren Gemeinsamkeiten der jeweiligen Firmenphilosophien und Unternehmenskulturen, die Grundlage für die strategische Zusammenarbeit seien. Wichtige Bindeglieder der Kooperation seien deshalb die klare Markenpolitik sowie die Fokussierung auf hohe Produktqualität und Innovationsraten. Als weiteres Thema stellen sich beide Unternehmen hinter das Thema Nachhaltigkeit. Dies gelte nach Angaben der Unternehmen sowohl bei internen Prozessen, wie auch bei Produktentwicklungen.

Kontakt: www.edding.de, www.marabu.de

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter