BusinessPartner PBS

K+N mit neuer Produktionstechnik

Durch die Implementierung einer neuen automatischen Einzelteilfertigung will der Büromöbel-Spezialist König + Neurath schneller auf sich ändernde Markterfordernisse reagieren.

Die Investition in die Fertigung und die damit verbundene Optimierung der Arbeitsabläufe sollen eine effizientere Produktion speziell bei kleineren Auftragsvolumina ermöglichen. Ziel sei es, die Lieferzeiten für bestimmte Produkte wie Serienteile und Einrichtungskomponenten mit einer geringen Umschlagshäufigkeit sowie Mustermöbel auf drei Wochen zwischen Auftragseingang und Auslieferung zu verkürzen.

Kontakt: www.koenig-neurath.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter