BusinessPartner PBS

Ballograf startet in Deutschland

Der schwedische Schreibgeräte-Hersteller, der weltweit bereits in 45 Ländern vertreten ist, wird zukünftig seine Produkte auch in Deutschland über den PBS- und Werbemittelhandel vertreiben.

Das Ziel sei eine „nachhaltige Kooperation mit dem Handel“, wie Thomas Megeth, Country Manager der Ballograf Germany/Austria-Cupa Gmbh, die den Vertrieb in Mitteleuropa mit Schwerpunkt Deutschland und Österreich verantwortet, erläutert. In Deutschland eingeführt wird zunächst ein mehr als 200 Produkte und fünfzehn Serien umfassendes Premium-Sortiment aus Kugelschreibern, Druckbleistiften und Markern im mittleren Preisbereich. Startschuss für die Aktivitäten ist die Präsentation auf der Anfang 2011 veranstalteten Werbeartikel-Messe PSI in Düsseldorf, wo das Unternehmen mit einem eigenen Stand vertreten sein wird.

Ballograf kann auf mehr als sechs Jahrzehnte Erfahrung in der Produktion und Vermarktung von Schreibgeräten bauen. Das 1945 vom Österreicher Eugen Spitzer in Schweden gegründete Unternehmen wurde 1959 von Bic übernommen. 2004 erfolgte der Verkauf via Management Buyout und im vergangenen Jahr wurde die weltweite Vertriebszusammenarbeit mit Bic beendet. 2010 hat die Cupa GmbH den Vertrieb für Österreich und Deutschland übernommen. Bekannt geworden ist das Unternehmen unter anderem als FIFA-Ausstatter bei der diesjährigen Fußball-WM in Südafrika, wo allen Schiedsrichtern und Funktionären der Kugelschreiber „Epoca“ überreicht worden war.

Kontakt: www.cupa.at

Verwandte Themen
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter