BusinessPartner PBS

Maped übernimmt Konkurrenten Helix

Der französische Anbieter von Büro- und Schulartikeln Maped, zu dem auch Helit gehört, hat den britischen Hersteller und Konkurrenten Helix übernommen.

Maped kündigte an, dass Helix seine operative Unabhängigkeit behalten soll, zugleich soll es vom Support der Gruppe in Produktion und Vertrieb profitieren. Die deutliche Übereinstimmung von Produktportfolio und geografischer Verbreitung soll der Maped-Gruppe laut Firmeninfo "Synergien bringen und die weltweite führende Position bei Schulprodukten festigen". Gemeinsam soll der Umsatz mehr als 150 Millionen Euro erreichen, kündigte Maped an. Man wolle die Übernahme nutzen, um massiv in die Marken zu investieren und sowohl im Heimatmarkt Großbritannien als auch international zu wachsen.

Maped ist ein Unternehmen in Familienbesitz. Es hat Verkaufsbüros in 125 Ländern, produziert wird an sechs Standorten in Frankreich, China, Mexiko und seit Kurzem in Argentinien. Helix hat seine Stärken in Großbritannien und überwiegend in den Ländern des Commonwealth. Das Unternehmen ist Hersteller des in den englischsprachigen Märkten bekannten "Oxford Mathematical"-Sets, das sich millionenfach verkauft.

Kontakt: www.maped.com; www.helix.co.uk

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter