BusinessPartner PBS

Samsung legt zweistellig bei A4-Systemen zu

Mit einem Marktanteil von 24,2 Prozent liegt Samsung nach aktuellen IDC-Zahlen bei A4-Laser-Systemen vorn. In 2011 hat der Hersteller 12,8 Prozent mehr A4-Systeme verkauft als im Vorjahr.

Im Segment der A4-Farb-Multifunktionsgeräte steht Samsung mit einem Marktanteil von 31,4 Prozent an erster Stelle mit einem Abstand von fast zehn Prozent vor dem Nächstplatzierten. In den weiteren drei Segmenten belegen die Koreaner den zweiten Platz. Gute Chancen für weiteres Wachstum in 2012 sieht man bei Samsung im A4-Monolaser-Segment, das im vergangenen Jahr mit einer neuen Generation Schwarzweiß-Drucker und -MFPs erneuert wurde.

„Wir haben unsere Beziehungen zu Fachhandel und Systemhäusern konsequent ausgebaut und die Umsätze in diesem Bereich signifikant gesteigert“, sagt Jürgen Krüger, Director Samsung IT-Solutions Printing. Zudem habe Samsung mit der Einführung der A3--Systeme sein Produktportfolio weiter vervollständigt und sei damit für viele Kunden noch attraktiver geworden. Samsung biete „mittlerweile ein praktisch lückenloses Produktportfolio und kundenorientierten Service-Lösungen“.

Kunden könnten von den immer stärkeren Synergien, die durch die enge Verbindung der Samsung IT- und auch Consumer-Produktsparten entstehen profitieren, meint auch Roland Schweyer, Director Samsung IT Cluster. Kaum ein anderer Hersteller biete ein so umfassendes Portfolio. Davon konnten sich auch die Besucher der Cebit überzeugen, wo Samsung nicht nur mehr als zehn neuen Farbsysteme vorstellte, sondern auch die Konvergenz seiner unterschiedlichen Technologien praxisnah veranschaulichte.

Kontakt: www.samsung.de

Verwandte Themen
Josef Glöckl, Gründer und Geschäftsführer der aeris GmbH am active desk (Foto: aeris GmbH/Thomas Koller).
aeris integriert active office weiter
Screenshot der Printfleet-Website
ECi übernimmt Printfleet weiter
Werner Röhm ist verstorben weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter