BusinessPartner PBS
Robin Vauth
Robin Vauth

Batterien und Beleuchtung: Robin Vauth rückt bei Energizer an die Spitze

Energizer Holdings, Inc. (St. Louis, USA), Anbieter für Batterien und Beleuchtung, hat Robin Vauth (50) zum neuen Chief Business Officer International ernannt. Er gehört damit dem Konzernvorstand an.

Vauth war im Konzern zuvor als Vice President Europe tätig. In seiner neuen Position folgt er auf Patrick Hédouin, der in den Ruhestand gegangen ist. In seiner neuen Funktion zeichnet sich Vauth für das internationale Geschäft von Energizer in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Asien sowie dem Pazifikraum verantwortlich. Robin Vauth begann seine Karriere 1994 im Marketing von Wilkinson Sword. 1996 wechselte er zu Kellogg und übernahm im Anschluss die Vertriebsleitung für Deutschland bei L´Oréal sowie die Geschäftsführung für Lancôme. 2007 kehrte er als Business Director zum Energizer-Konzern zurück und bekleidete dort mehrere regionale Posten, bevor er im Juli 2015 zum Vice President Europe ernannt wurde.

Diese Position besetzt künftig Johan Rasmusson, der zuvor als Geschäftsführer für die Regionen Nord-Europa (Großbritannien, Irland und Skandinavien) verantwortlich war. Auf Rasmussons Position rückt Jens Stimpel nach, früher Geschäftsführer für Polen, Zentraleuropa, Spanien, Benelux, Griechenland und Israel.

Kontakt: www.energizerholdings.com 

Verwandte Themen
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter