BusinessPartner PBS

TA Triumph-Adler mit deutlichem Minus

Nach vorläufigen Zahlen hat die Unternehmensgruppe TA Triumph-Adler in den drei Monaten des Rumpfgeschäftsjahrs 2010 rund 14 Prozent weniger umgesetzt als im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2009.

Insgesamt erzielte der Konzern bis zum 31. März Umsatzerlöse von mehr als 66 Millionen Euro. Trotz des Umsatzverlustes ist der Absatz ist erneut leicht gestiegen. Im Rumpfgeschäftsjahr wurden fast 22 000 Kopierer, Drucker und Faxgeräte ausgeliefert, 3 Prozent mehr als von Januar bis März 2009. Vor Steuern entstand nach Angaben des Unternehmens ein Verlust in Höhe von etwas weniger als 7 Millionen Euro.

Kontakt: www.triumph-adler.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter