BusinessPartner PBS
Lexmark sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.
Lexmark International sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.

Nachfolger gesucht: Lexmark-CEO David Reeder tritt zurück

Lexmark International, Inc. hat mitgeteilt, dass David Reeder, Lexmark-Präsident und Chief Executive Officer, aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist.

Wie das Unternehmen mitteilte, wird derzeit ein Nachfolger gesucht. In der Zwischenzeit wird Lexmark von einem Management-Team bestehend aus Brock Saladin, Senior Vice President und Chief Revenue Officer, sowie Allen Waugerman, Senior Vice President und Chief Technology Officer geführt. Reeder war seit 2015 bei Lexmark – zunächst als Chief Financial Officer. Er wurde im November 2016 zum Präsidenten und Chief Executive Officer ernannt. Das Unternehmen betonte: Der Führungswechsel bei Lexmark werde keinerlei Auswirkungen auf den bevorstehenden Verkauf von Lexmark Enterprise Software haben.

Kontakt: www.lexmark.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter