BusinessPartner PBS

Dr. Eue nicht mehr bei teNeues

Dr. Johannes Eue, Leiter des Verkaufs Fachhandel Deutschland Kalender und Stationery, hat den Kempener Verlag auf eigenen Wunsch verlassen.

Sein Nachfolger in gleicher Verantwortung wird Michael Gilles, der kürzlich erst zu seinem alten Arbeitgeber zurückgekehrt ist und dieMitverantwortung für die Verkaufsleitung der SB-Märkte Kalender/Grußkarten übernommen hat. Gilles war zuvor drei Jahre lange als Geschäftsführer bei den Kalenderverlagen Mannheim und DuMont aktiv.

Erst vor kurzem hatte Verleger Hendrik teNeues grundlegende Veränderungen sowie die Übernahme eines führenden Kalenderverlages angekündigt, die auf der Buchmesse kommuniziert werden soll. Dr. Johannes Eue, der bislang für die drei Produktbereiche Kalender, Stationery und Buch die Vertriebsverantwortung hatte, musste in diesem Zusammenhang den Buchbereich an Michael Schönberger abtreten.

Kontakt: www.teneues.com

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter
20171011_KMP RO 1 Das neue KMP-Gebäude in Otopeni/Bukarest, Rumänien
KMP Rumänien erweitert Produktion und Lager weiter
Jonathan Brune, Executive Manager Durable/Luctra, zählt zu den hochkarätigen Referenten des „Thementag Handel“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Luctra-Manager gibt Einblicke in „Büro der Zukunft“ weiter
Udo Peters, Business Development Director Europe Staedtler
Staedtler punktet mit individuellen Lösungen weiter