BusinessPartner PBS

Neue Führungsstruktur bei Wilkhahn

Der niedersächsischen Büromöbelhersteller Wilkhahn hat die Führungsebenen neu strukturiert: Um Entscheidungswege zu verkürzen wird das Modell einer zweiköpfigen Geschäftsführung aufgegeben.

Ab sofort vertritt der geschäftsführende Gesellschafter Jochen Hahne das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer. Für die kommenden Jahre hat sich das Unternehmen die Entwicklung und internationale Markteinführung neuer Produkte, den zügigen Auf- und Ausbau bestehender und neuer Märkte und die Betreuung und Neugewinnung global agierender Kunden besonders auf die Fahne geschrieben – was mit der neuen Struktur besser umgesetzt werden könne. Der bisherige Co-Geschäftsführer Holger Jahnke war für die Unternehmensentwicklung verantwortlich und scheidet nach sieben Jahren einvernehmlich aus dem Unternehmen aus. Gestärkt wird mit der Neustrukturierung die zweite Führungsebene.

Kontakt: www.wilkhahn.de

Verwandte Themen
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter