BusinessPartner PBS

Neue Führungsstruktur bei Wilkhahn

Der niedersächsischen Büromöbelhersteller Wilkhahn hat die Führungsebenen neu strukturiert: Um Entscheidungswege zu verkürzen wird das Modell einer zweiköpfigen Geschäftsführung aufgegeben.

Ab sofort vertritt der geschäftsführende Gesellschafter Jochen Hahne das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer. Für die kommenden Jahre hat sich das Unternehmen die Entwicklung und internationale Markteinführung neuer Produkte, den zügigen Auf- und Ausbau bestehender und neuer Märkte und die Betreuung und Neugewinnung global agierender Kunden besonders auf die Fahne geschrieben – was mit der neuen Struktur besser umgesetzt werden könne. Der bisherige Co-Geschäftsführer Holger Jahnke war für die Unternehmensentwicklung verantwortlich und scheidet nach sieben Jahren einvernehmlich aus dem Unternehmen aus. Gestärkt wird mit der Neustrukturierung die zweite Führungsebene.

Kontakt: www.wilkhahn.de

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter