BusinessPartner PBS

Dicota stärkt Position im schweizerischen Markt

Die in Bietigheim-Bissingen ansässige Dicota GmbH hat am 11. Oktober 70 Prozent der Anteile der bis dato unabhängigen schweizerischen Dicota AG gekauft.

Im Zuge der ersten Expansion der Dicota GmbH, die in diesem Jahr ihr 15jähriges Jubiläum begeht, wurde die Dicota AG 1996 als unabhängiges Unternehmen für die Schweiz und Liechtenstein gegründet. Das Unternehmen erhielt den exklusiven Gebietsschutz und das Namensrecht für die beiden Länder. Mit einem Umsatz in Höhe eines einstelligen Millionenbetrags agiert die Vertriebsgesellschaft profitabel.

Durch den Zukauf wird die Dicota AG nach Angaben des Unternehmens in die paneuropäische Strategie des Herstellers von Notebooktaschen, Kofferlösungen und Notebook-Accessoires integriert und so die Präsenz in der Schweiz gestärkt.

Kontakt: www.dicota.com

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter