BusinessPartner PBS

Dicota stärkt Position im schweizerischen Markt

Die in Bietigheim-Bissingen ansässige Dicota GmbH hat am 11. Oktober 70 Prozent der Anteile der bis dato unabhängigen schweizerischen Dicota AG gekauft.

Im Zuge der ersten Expansion der Dicota GmbH, die in diesem Jahr ihr 15jähriges Jubiläum begeht, wurde die Dicota AG 1996 als unabhängiges Unternehmen für die Schweiz und Liechtenstein gegründet. Das Unternehmen erhielt den exklusiven Gebietsschutz und das Namensrecht für die beiden Länder. Mit einem Umsatz in Höhe eines einstelligen Millionenbetrags agiert die Vertriebsgesellschaft profitabel.

Durch den Zukauf wird die Dicota AG nach Angaben des Unternehmens in die paneuropäische Strategie des Herstellers von Notebooktaschen, Kofferlösungen und Notebook-Accessoires integriert und so die Präsenz in der Schweiz gestärkt.

Kontakt: www.dicota.com

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter