BusinessPartner PBS

Neuwieder Couvertfabrik mit neuer Vertriebsleitung

Die Neuwieder Couvertfabrik, die innerhalb der Curtis Gruppe Spezialist für Versandmedien aus Papier ist, verstärkt den Vertrieb zum 1. Oktober mit Mario Boltz und Harald Matenaers.

von links: Mario Boltz, Harald Matenaers
von links: Mario Boltz, Harald Matenaers

von links: Mario Boltz, Harald MatenaersBoltz übernimmt die Vertriebsleitung Innendienst, Matenaers ist für die Vertriebsleitung Außendienst zuständig. Als Team werden sie die Marktposition der Neuwieder Couvertfabrik festigen und weiter ausbauen, teilte das Unternehmen mit. Über langjährige Erfahrung in der PBS-Branche verfügen beide. Boltz begann zunächst bei der Lufthansa Druck und Distribution GmbH und verantwortete dort unter anderem den Vertrieb. Zuletzt war er bei der Corporate Express Deutschland GmbH im Einkauf und Produktmanagement tätig.

Matenaers startete seine berufliche Laufbahn in der Neuwieder Couvertfabrik GmbH und ist seitdem der Briefumschlagbranche treu geblieben. Nach seiner vorherigen Tätigkeit als Vertriebsleiter bei Lucas Baden, einer Schwestergesellschaft, kehrt er nun zur Neuwieder Couvertfabrik zurück.

Kontakt: www.curtis.de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter