BusinessPartner PBS

Nominierung zum Deutschen Kinderpreis

Der Unternehmer Heinrich Stiefel ist mit seinen Liederbüchern für den Deutschen Kinderpreis nominiert worden. Die Auszeichnung wird für herausragende Projekte zur Förderung von Kindern vergeben.

Ausgelobt wird der Preis vom renommierten Kinderhilfswerk World Vision, mit dem der Unternehmer bereits seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Bei dem nominierten Projekt handelt es sich um zwei illustrierte Liederbücher inklusive CDs zur musikalischen Charakterbildung und Wertevermittlung, die sich an Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren richten. Auf der Homepage www.derdeutschekinderpreis.de können sich Interessierte unter der Kategorie „Publikumspreis“ ein Bild über das Projekt und die Arbeit von World Vision machen sowie für die verschiedenen nominierten Projekte abstimmen. Informationen und Hörproben zu den nominierten CDs gibt es zudem auf der Website www.heinrich-stiefel.com

Kontakt: www.heinrich-stiefel.com

Verwandte Themen
Susanne Kummetz verantwortet künftig das Channel-Partner-Geschäft für Deutschland und Österreich bei HP.
Susanne Kummetz folgt auf Christian Mehrtens weiter
Daniel Rogger ist der neue Vorstandsvorsitzende der Faber-Castell AG.
Daniel Rogger wird Vorstandsvorsitzender von Faber-Castell weiter
Koleksiyon Deutschland-Geschäftsführer Dirk Boll: „Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden.“
Koleksiyon feiert Eröffnung des europäischen Headquarters weiter
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern weiter
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter