BusinessPartner PBS

Nominierung zum Deutschen Kinderpreis

Der Unternehmer Heinrich Stiefel ist mit seinen Liederbüchern für den Deutschen Kinderpreis nominiert worden. Die Auszeichnung wird für herausragende Projekte zur Förderung von Kindern vergeben.

Ausgelobt wird der Preis vom renommierten Kinderhilfswerk World Vision, mit dem der Unternehmer bereits seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Bei dem nominierten Projekt handelt es sich um zwei illustrierte Liederbücher inklusive CDs zur musikalischen Charakterbildung und Wertevermittlung, die sich an Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren richten. Auf der Homepage www.derdeutschekinderpreis.de können sich Interessierte unter der Kategorie „Publikumspreis“ ein Bild über das Projekt und die Arbeit von World Vision machen sowie für die verschiedenen nominierten Projekte abstimmen. Informationen und Hörproben zu den nominierten CDs gibt es zudem auf der Website www.heinrich-stiefel.com

Kontakt: www.heinrich-stiefel.com

Verwandte Themen
Markus Oestmann
Markus Oestmann verlässt umixx weiter
Jürgen Krüger folgt bei LG auf Michael Vorberger.
Jürgen Krüger startet bei LG weiter
Jens Magdanz, Vertriebs- und Marketingleiter von HAN-Bürogeräte, mit der Gewinnerurkunde für den German Design Award
HAN erneut mit Designpreisen ausgezeichnet weiter
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter