BusinessPartner PBS

Steigleder wird Bong-Geschäftsführer

Kai Steigleder übernimmt die Geschäftsführung der Bong GmbH und die Führung der Central European Business Unit von Elmar Schätzlein, der die Bong-Gruppe verlässt.

Kai Steigleder
Kai Steigleder

In den elf Jahren als Geschäftsführer habe Elmar Schätzlein das Gesicht der Bong GmbH wesentlich geprägt und das Unternehmen erfolgreich durch die Anforderungen eines schwierigen Marktumfelds geführt, teilte das Unternehmen mit. Er habe die derzeitige Restrukturierungsphase initiiert und vorangetrieben und deutlich positive Effekte erzielt. Kai Steigleder soll nun den Kurs fortsetzen. Er ist seit sieben Jahren in der Bong-Gruppe tätig und führt die Geschäfte von Pflüger Kuvert, Pfluger Koperty und Bong CSK. "Sein Schwerpunkt wird zukünftig darin liegen, die Umstrukturierung der Bong GmbH fortzusetzen und die deutschen Bong-Units noch enger zusammenzuführen", betonte das Unternehmen. Darüber hinaus ersetzt er Elmar Schätzlein im Leadership-Team der Bong-Gruppe. Elmar Schätzlein verlässt das Unternehmen und wird sich neuen Aufgaben widmen.

Die Bong GmbH mit Standorten in Solingen, Aitrach und Torgau gehört zur schwedischen Bong-Gruppe, einem der führenden europäischen Hersteller von Briefumschlägen und Verpackungslösungen.

Kontakt: www.bong.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter