BusinessPartner PBS
Gössnitzer Stahlrohrmöbel expandieren mit neuem Werk
Gössnitzer Stahlrohrmöbel expandieren mit neuem Werk

Büromöbel: Neues Stechert-Werk produziert seit Sommer

Die zur Stechert-Gruppe gehörende Gössnitzer Stahlrohrmöbel GmbH hat im neuen Werk II bereits tausende Sitze und Drehstühle gefertigt.

Durch das im Juni eröffnete Werk II in Ehrenhain hat Stechert nicht nur die Kapazitäten erweitert, sondern auch die Fertigungstiefe weiter erhöht. Im neuen Werk sind nach eigenen Angaben schon mehr als 7000 Drehstühle und 4000 Stadionsitze und Polstersessel produziert worden. Wie das Unternehmen im thüringischen Gössnitz mitteilte, umfasst der neue Produktionsstandort rund 4000 Quadratmeter. In Zukunft soll am Standort Ehrenhain weiter investiert werden, das Unternehmen kündigte an, man wolle ein modernes Holzbearbeitungszentrum zur Herstellung von Armlehnen, Polsterholz und weitere Holzkomponenten errichten. Geschäftsführer Christoph Martsch hob die Möglichkeit hervor, die Produktion unweit des Stammsitzes in Gössnitz zu erweitern.

Kontakt: www.goessnitzer.de 

Verwandte Themen
Amazon-Shop von Printperfect
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen Printperfect weiter
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter