BusinessPartner PBS

International Paper plant Stellenabbau

Der international aufgestellte Papierkonzern will laut einer Mitteilung von Ende der vergangenen Woche bis Ende des nächsten Jahres weltweit 1000 bis 1500 Stellen streichen.

International Paper beschäftigt weltweit rund 50 000 Mitarbeiter. Durch die geplanten Einschnitte sollen Synergien von 400 Millionen Dollar aus der Übernahme des Verpackungsgeschäfts von Weyerhaeuser Co. frei gemacht werden.

Kontakt: www.ipaper.com

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter