BusinessPartner PBS

Fellowes holt Produktion in die USA zurück

Der Anbieter von Aktenvernichtern, Binde- und Laminiergeräten Fellowes hat an seinem Hauptsitz in den USA die Produktion hochwertiger Schredder wiederaufgenommen.

Fellowes betonte, die Produktionstechnologie des Werks bei Itasca, Illinois, sei besser für die Herstellung der anspruchsvollen Maschinen geeignet. Im vergangenen Jahr war es nach Problemen mit dem Joint-Venture-Partner in China zu Lieferschwierigkeiten bei einigen Modellen gekommen. In der neuen Produktion sollen die Aktenvernichter der „Powershred 400“-Serie mit Streifen- und Partikelschnitt gefertigt werden, teilte das Unternehmen mit.

Kontakt: www.fellowes.com

Verwandte Themen
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Palmberg-Messestand auf der Facilitair 2016
Palmberg peilt neuen Umsatzrekord an weiter
Kai Scott, Managing Director bei Sharp Business Systems
Kai Scott wird Managing Director bei Sharp Business Systems weiter