BusinessPartner PBS

Herma nimmt neues Werk in Betrieb

Der Stuttgarter Selbstklebetechnikspezialist hat heute am Standort Filderstadt die laut Firmeninfo "weltweit modernste Beschichtungsanlage für Haftmaterial" gestartet.

Bei einem Investitionsvolumen von 35 Millionen Euro ist dies das größte Einzelprojekt in der 102-jährigen Unternehmensgeschichte. Wie die Herma-Geschäftsführer Sven Schneller und Thomas Baumgärtner bei der heutigen Inbetriebnahme ankündigten, sei die Entscheidung für die nächste Ausbaustufe des Standortes bereits gefallen: Für zehn Millionen Euro wird in Filderstadt ein neuer Schneide- und Verpackungsbereich errichtet. Baubeginn ist voraussichtlich 2009.

Auf der heute gestarteten neuen Beschichtungsanlage fertigt das Unternehmen Haftmaterial auf Rollen, aus denen Etiketten entstehen. "Für unsere Handelspartner bedeutet die Inbetriebnahme, dass Produktinnovationen in noch kürzerer Zeit zur Marktreife geführt werden und damit schneller zusätzlichen Umsatz im Abverkauf generieren", so Schneller. Die Gesamtkapazität der Herma-Anlagen wächst mit dem neuen Werk von bislang 300 auf 750 Millionen Quadratmeter Haftmaterial.

Kontakt: www.herma.de

Verwandte Themen
DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow, und Skirennläuferin Lena Dürr haben ihre Partnerschaft verlängert.
DocuWare ist erneut Hauptsponsor der Skirennläuferin Lena Dürr weiter
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter