BusinessPartner PBS

Ralf Gerbershagen wird neuer Kodak Alaris-CEO

Kodak Alaris ernennt Ralf Gerbershagen zum neuen CEO. Mit Wirkung zum 1. April 2014 verantwortet er die weltweite Führung des Unternehmens mit den Bereichen Document Imaging und Personalized Imaging.

MIt Ralf Gerbershagen übernimmt ein Deutscher die Verantwortung bei Kodak Alaris.
MIt Ralf Gerbershagen übernimmt ein Deutscher die Verantwortung bei Kodak Alaris.

Gerbershagen kommt von Motorola Mobility, einer Tochtergesellschaft von Google, wo er seit Jahren in verschiedenen Führungspositionen tätig war, zuletzt als Vice President und General Manager von Motorola Mobility Europe und Managing Director der Motorola Mobility Germany. Er ist Mitglied des Boards of Directors der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (American Chamber of Commerce in Germany), Vorstandsmitglied des BITKOM (Bundesverband der Informationstechnologie und Telekommunikation) sowie Mitglied des CeBIT-Beirats.

Am 3. September 2013 hat der UK Kodak Pension Plan (KPP) die Übernahme der Kodak Geschäftsbereiche Document Imaging und Personalized Imaging abgeschlossen und das neue Unternehmen Kodak Alaris gegründet. Das Unternehmen in die Hände eines erfahrenen Topmanagers zu geben, sei ein bedeutender Erfolgsfaktor für die Zukunft, teilt das Unternehmen mit.

Kontakt: www.kodakalaris.com

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter