BusinessPartner PBS

CE verkauft niederländische Veenman an Xerox

Der Büroartikel-Global Corporate Express verkauft seine niederländische Drucker- und Kopierersparte Veenmann für 43 Millionen Euro an Xerox.

Veenman Niederlandei st auf den Vertrieb und Service von Drucksystemen für gedruckte oder elektronische Dokumente spezialisiert und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter.Der Verkauf von Veenman stelle einen weiteren Schritt auf dem Weg zum weltweit spezialisierten Lieferanten von Bürozubehör dar, erklärt CE-CEO Peter Ventress. „Wir werden die im Oktober 2007 ausgegebene Strategie, das klare Wachstum weiter fortzusetzen, weiterführen.“ Bereits 2007 hatte Konica Minolta die deutsche CE-Tochter Veenman mit rund 250 Mitarbeitern für 36 Millionen Euro übernommen. (BusinessPartner PBS berichtete)

Kontakt: www.cexpgroup.com, www.xerox.de

Verwandte Themen
Thomas Seeber
Oki ernennt Thomas Seeber zum Vice President weiter
Die „Sitag Team“-Stuhlfamilie gehört zum Produktprogramm von Nowy Styl
Nowy Styl mit neuen Showrooms in Hamburg und Frankfurt weiter
Zu Besuch beim Hersteller HSM: Mitarbeiter des Fachhändlers Messerle informieren sich
Fachhändler Messerle zu Besuch bei HSM weiter
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter