BusinessPartner PBS

CE verkauft niederländische Veenman an Xerox

Der Büroartikel-Global Corporate Express verkauft seine niederländische Drucker- und Kopierersparte Veenmann für 43 Millionen Euro an Xerox.

Veenman Niederlandei st auf den Vertrieb und Service von Drucksystemen für gedruckte oder elektronische Dokumente spezialisiert und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter.Der Verkauf von Veenman stelle einen weiteren Schritt auf dem Weg zum weltweit spezialisierten Lieferanten von Bürozubehör dar, erklärt CE-CEO Peter Ventress. „Wir werden die im Oktober 2007 ausgegebene Strategie, das klare Wachstum weiter fortzusetzen, weiterführen.“ Bereits 2007 hatte Konica Minolta die deutsche CE-Tochter Veenman mit rund 250 Mitarbeitern für 36 Millionen Euro übernommen. (BusinessPartner PBS berichtete)

Kontakt: www.cexpgroup.com, www.xerox.de

Verwandte Themen
Susanne Kummetz verantwortet künftig das Channel-Partner-Geschäft für Deutschland und Österreich bei HP.
Susanne Kummetz folgt auf Christian Mehrtens weiter
Daniel Rogger ist der neue Vorstandsvorsitzende der Faber-Castell AG.
Daniel Rogger wird Vorstandsvorsitzender von Faber-Castell weiter
Koleksiyon Deutschland-Geschäftsführer Dirk Boll: „Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden.“
Koleksiyon feiert Eröffnung des europäischen Headquarters weiter
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern weiter
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter