BusinessPartner PBS

Commerce Connector jetzt auch international

Herma bindet auch Händler in Österreich an den Commerce Connector an. Durch das Pilotprojekt mit Büroprofi ist das Unternehmen einer der ersten Hersteller, der diese E-Commerce-Lösung international „live schaltet“.

Bereits 2005 setzte Herma das neuartige System, das er als Pilotpartner mitentwickelt hat, in Deutschland branchenweit als erstes Unternehmen ein. Über den Commerce Connector leitet der Spezialist für Selbstklebeetiketten kaufinteressierte Anwender von seiner Website - mit rund 1000 Besuchern pro Tag – direkt in die Online-Shops der Händler. Denn alle im Handel erhältlichen Produkte sind unter www.herma.de mit einem „Jetzt online kaufen“-Button versehen. Auf Mausklick zeigt eine Übersicht die Online-Shops der Händler, bei denen sowohl private Endverbraucher als auch gewerbliche Anwender das gewünschte Produkt bestellen können. Von den umsatzgenerierenden Möglichkeiten des Commerce Connector können Händler profitieren, die Herma Sortimente prominent platzieren, aktiv vermarkten und ihre offenen Online-Shops an den Commerce Connector anbinden.

Diese Möglichkeit für Mehrumsatz bietet Herma nun auch Händlern außerhalb Deutschlands. Büroprofi listet in seinem Webshop rund 65 000 Produkte für 30 000 Kunden in ganz Österreich.

Kontakt: www.herma.de, www.bueroprofi.at

Verwandte Themen
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter