BusinessPartner PBS

Turbon steigert Umsatz und Ertrag

Der in Hattingen ansässige Supplies-Hersteller Turbon hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Ertrag gesteigert.

Die Turbon-Gruppe erreichte einen konsolidierten Umsatz von 21,1 Millionen Euro nach 19 Millionen Euro im Vorjahr. Zulegen konnte der Hersteller auch beim Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT), das sich nach 1,6 Millionen Euro im Vorjahr im ersten Quartal auf 1,8 Millionen Euro verbesserte. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liegt nach 1,35 Millionen Euro im Vorjahresquartal bei 1,6 Millionen Euro, der Konzernüberschuss bei einer Millionen Euro, nach 0,8 Millionen Euro im Vorjahr. Für das Gesamtjahr hält der Hersteller an seiner Prognose fest und erwartet einen Konzernumsatz von 84 Millionen Euro sowie ein Vorsteuerergebnis von 5,5 Millionen Euro.

Kontakt: www.turbon.de

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter