BusinessPartner PBS

HP forciert Recycling-Programm für Supplies

Hewlett Packard weitet sein „Planet Partners“-Recycling-Programm auf Kroatien, Israel, Spanien und Russland aus.

Damit haben nun Kunden in 34 europäischen und insgesamt 55 Ländern Zugriff auf den kostenlosen Recycling-Service für HP Patronen und Toner. In Spanien und Russland kooperiert der Technologiekonzern dabei mit lokalen Anbietern. Durch die Partnerschaft mit Kuusakoski in Russland erhalten HP-Kunden Zugang zum umfangreichen Servicenetzwerk des Recycling-Unternehmens. Dank der Zusammenarbeit mit PC City können in Spanien neben Geschäftskunden nun auch spanische Endverbraucher ihr Druckerzubehör beim HP-Partner abgeben. In allen Ländern können HP-Kunden außerdem über die Webseite www.hp.com/recycle die Abholung ihrer leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen arrangieren.

„Ökologische Verantwortung gehört zu den zentralen Unternehmenswerten von HP und mit dem HP Planet Partners Programm erleichtern wir unseren Kunden den Umweltschutz“, so Jan Huckfeldt, Vice President, Marketing, HP Imaging and Printing Group, EMEA.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter