BusinessPartner PBS

HP forciert Recycling-Programm für Supplies

Hewlett Packard weitet sein „Planet Partners“-Recycling-Programm auf Kroatien, Israel, Spanien und Russland aus.

Damit haben nun Kunden in 34 europäischen und insgesamt 55 Ländern Zugriff auf den kostenlosen Recycling-Service für HP Patronen und Toner. In Spanien und Russland kooperiert der Technologiekonzern dabei mit lokalen Anbietern. Durch die Partnerschaft mit Kuusakoski in Russland erhalten HP-Kunden Zugang zum umfangreichen Servicenetzwerk des Recycling-Unternehmens. Dank der Zusammenarbeit mit PC City können in Spanien neben Geschäftskunden nun auch spanische Endverbraucher ihr Druckerzubehör beim HP-Partner abgeben. In allen Ländern können HP-Kunden außerdem über die Webseite www.hp.com/recycle die Abholung ihrer leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen arrangieren.

„Ökologische Verantwortung gehört zu den zentralen Unternehmenswerten von HP und mit dem HP Planet Partners Programm erleichtern wir unseren Kunden den Umweltschutz“, so Jan Huckfeldt, Vice President, Marketing, HP Imaging and Printing Group, EMEA.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter