BusinessPartner PBS

Franken erweitert Präsenz bei Otto Office

Im neuen Katalog von Otto Office ist Franken, Anbieter von Produkten für Planung, Moderation und Präsentation in deutlich erweitertem Umfang vertreten.

Die Franken-Präsenz im Online-Shop bei Otto Office
Die Franken-Präsenz im Online-Shop bei Otto Office

Der aktuelle Hauptkatalog von Otto Office ist in diesen Tagen erschienen und bietet auf rund 500 Seiten mehr als 17.000 Artikel aus dem Bereich Bürobedarf – darunter jetzt 17 Seiten mit über 300 Franken-Produkten, die man in den beiden Rubriken „Perfekt Präsentieren“ und „Perfekt Moderieren“ findet. Auch im Onlineshop von Otto Office unter www.otto-office.de/franken und dem 2011 gestarteten mobilen Shop unter m.otto-office.com ist die erweiterte Produktportfolio von Franken erhältlich.

Zwar war das Unternehmen Franken schon vor knapp 20 Jahren bei der Gründung von Otto Office im ersten Katalog mit dabei, doch kann man die jetzige breite Präsenz als eine neue Qualität in der Zusammenarbeit mit dem Hamburger Distanzhändler bezeichnen, so das Unternehmen aus Neuss. Werner Franken, der Inhaber, sagte: „Wir haben mit Otto Office eine intensive strategische Zusammenarbeit vereinbart und sind in den Sortimenten Präsentieren und Moderieren Kernlieferant. Wir haben uns klar definierte und langfristige Ziele für sowohl das Kataloggeschäft als auch im Onlinebereich gesetzt, die wir nun gemeinsam mit Otto Office umsetzen werden.“

Kontakt: www.otto-office.de/franken; www.franken-gmbh.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter