BusinessPartner PBS

Edding setzt positive Geschäftsentwicklung fort

Der Vorstand der Edding AG hat auf seiner Hauptversammlung die Zahlen für 2007 bekannt gegeben. Die Umsätze stiegen moderat von 105,6 Millionen Euro in 2006 um 4,2 Prozent auf 110 Millionen Euro in 2007 an.

Der gesteigerte Umsatz konnte in ein um 9,8 Prozent gesteigertes Konzernergebnis vor Steuern von 7,2 Millionen Euro umgesetzt werden. Im Geschäftsfeld Schreiben und Markieren machte der Ahrensburger Markerproduzent eigenen Angaben zufolge mit 75,2 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Firmengeschichte. Auch das Geschäftsfeld Visuelle Kommunikation schloss das Geschäftsjahr trotz des harten Wettbewerbsumfeldes mit einem Umsatzzuwachs ab und erzielte einen Jahresumsatz von 28,3 Millionen Euro. Regional betrachtet konnte der Konzern seine Marktführerschaft in Deutschland mit einer Umsatzsteigerung von 3,3 Prozent weiter behaupten. Das übrige Europa weist mit 5,3 Prozent sogar ein überproportionales Wachstum auf und selbst die Märkte in Übersee konnten trotz Dollarschwäche noch 1,5 Prozent Wachstum erwirtschaften.

Highlights des Jahres 2007 waren nach Angaben des Herstellers die Verstärkung der Initiativen zur Unterstützung des Fachhandels, die Markteinführung des Edding Creative-Konzeptes, die Markteinführung des Legamaster Moderationssortimentes sowie die Einweihung der Photovoltaikanlage am Standort Ahrensburg. Im laufenden Geschäftsjahr will Edding seine Wettbewerbsposition unter anderem mit der Markteinführung eines Edding DIY- und eines Legamaster Cash&Carry-Sortiments, dem verstärkten Fokus auf das Legamaster Schulkonzept, den Ausbau der Marktführerschaft in den internationalen Märkten sowie ein Umweltengagement stärken. Für 2008 erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum und ein Ergebnis vor Steuern, das leicht über dem Vorjahresniveau liegt.

Kontakt: www.edding.de

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter