BusinessPartner PBS

Preiserhöhung bei Metsä Board

Der finnische Papierkonzern Metsä Board (Marken Datacopy, Logic, Save!) hat eine Preiserhöhung von sechs bis acht Prozent für holzfreie Papierprodukte angekündigt.

Die Preiserhöhung soll zum September hin wirksam werden. Der Preis für Zellstoff, dem wichtigsten Rohstoff für die Papierproduktion, habe sich erneut verteuert, während die Preise für Füllstoffe und Stärke auf hohem Niveau verharren, teilte Metsä Board mit. Der derzeitige Papierpreis könne diesem Kostendruck nicht länger standhalten. Simon Guffogg, Marketing Director bei Metsä Board sagte: „Wir wissen, das derzeitige konjunkturelle Klima ist schwierig, doch die anstehende Preiserhöhung ist unumgänglich für unser Geschäft.“

Kontakt: www.metsaboard.com

Verwandte Themen
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter
Tibor Hoffmann unterstützt ab sofort die Aktivitäten des schwedischen Büromöbelherstellers als Next Office Concept Manager.
Tibor Hoffmann verstärkt Next-Office-Team bei Kinnarps weiter