BusinessPartner PBS

Cewe Color steigert Umsatz und Ertrag

Der Oldenburger Fotofinisher Cewe Color hat im saisontypisch schwachen ersten Halbjahr die Ertragskraft deutlich gesteigert.

Das EBITDA legte um 8,6 auf 14 Millionen Euro zu, das EBIT verbesserte sich um 6,9 auf Minus 5,9 Millionen Euro, der Umsatz wuchs um 6 Prozent auf 180,4 Millionen Euro. Mit der Ertragssteigerung des ersten Halbjahres sei die für das Gesamtjahr geplante Verbesserung bereits nach den ersten sechs Monaten erreicht, teilt das Unternehmen mit.

Im ersten Halbjahr nahm der Umsatz mit Internetbestellungen im Vergleich zum Vorjahr weiter um 22 Prozent zu. Durch diesen Wandel zu digitalen Produkten - besonders durch das Fotobuch, digitale Fotos, Fotokalender und -grußkarten - verschiebe sich der Saisonschwerpunkt. „Der Wandel ‚von Masse zu Klasse' hält weiter an. Fotos wurden zunehmend in Form von Mehrwertprodukten als Geschenkartikel bestellt“, Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der Cewe Color Holding.

Der Vorstand sieht das 1. Halbjahr als solides Fundament, um die Prognose für das Gesamtjahr zu erreichen. Deshalb bekräftigt der Vorstand sämtliche Zielwerte für 2010.

Kontakt: www.cewecolor.de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter