BusinessPartner PBS

KMP mit beachtlichen Kapazitäten

Der im bayrischen Eggenfelden ansässige Hersteller von kompatiblen Supplies-Produkten hat die erste Phase des Ausbaus der neuen Produktionsanlagen in Tschechien abgeschlossen.

Die gesamte Produktionsfläche liegt dort jetzt bei 10 000 Quadratmetern. Mit der dritten Fertigungshalle sowie dem neuen Hochregallager sind Kapazitäten für die Herstellung von bis zu 100 000 Tonermodulen pro Monat vorhanden.

In der neuen Fabrikation werden die Kartuschen vollautomatisch gereinigt und in Serienproduktion an Rundtischen montiert. Kleinere Mengen werden in Fertigungsinseln produziert. Vor allem das neue System der Materialbereitstellung sowie die hohe Flexibilität der Fertigungsweise sollen die Produktivität maximieren. Die geplante zweite und dritte Ausbaustufe sieht dann den Einsatz von Fertigungsrobotern vor.

Kontakt: www.kmp.com 

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter