BusinessPartner PBS

KMP mit beachtlichen Kapazitäten

Der im bayrischen Eggenfelden ansässige Hersteller von kompatiblen Supplies-Produkten hat die erste Phase des Ausbaus der neuen Produktionsanlagen in Tschechien abgeschlossen.

Die gesamte Produktionsfläche liegt dort jetzt bei 10 000 Quadratmetern. Mit der dritten Fertigungshalle sowie dem neuen Hochregallager sind Kapazitäten für die Herstellung von bis zu 100 000 Tonermodulen pro Monat vorhanden.

In der neuen Fabrikation werden die Kartuschen vollautomatisch gereinigt und in Serienproduktion an Rundtischen montiert. Kleinere Mengen werden in Fertigungsinseln produziert. Vor allem das neue System der Materialbereitstellung sowie die hohe Flexibilität der Fertigungsweise sollen die Produktivität maximieren. Die geplante zweite und dritte Ausbaustufe sieht dann den Einsatz von Fertigungsrobotern vor.

Kontakt: www.kmp.com 

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter