BusinessPartner PBS

KMP mit beachtlichen Kapazitäten

Der im bayrischen Eggenfelden ansässige Hersteller von kompatiblen Supplies-Produkten hat die erste Phase des Ausbaus der neuen Produktionsanlagen in Tschechien abgeschlossen.

Die gesamte Produktionsfläche liegt dort jetzt bei 10 000 Quadratmetern. Mit der dritten Fertigungshalle sowie dem neuen Hochregallager sind Kapazitäten für die Herstellung von bis zu 100 000 Tonermodulen pro Monat vorhanden.

In der neuen Fabrikation werden die Kartuschen vollautomatisch gereinigt und in Serienproduktion an Rundtischen montiert. Kleinere Mengen werden in Fertigungsinseln produziert. Vor allem das neue System der Materialbereitstellung sowie die hohe Flexibilität der Fertigungsweise sollen die Produktivität maximieren. Die geplante zweite und dritte Ausbaustufe sieht dann den Einsatz von Fertigungsrobotern vor.

Kontakt: www.kmp.com 

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter