BusinessPartner PBS

Epson erweitert sein Recyclingprogramm

Im Rahmen des Epson-Recycling-Programms „Collect & Recycle“ können ab sofort auch alle gebrauchten Cartridges der Epson-Large-Format-Drucker in den Wiederverwertungszyklus eingebracht werden.

Die Initiative bedeutet keine Zusatzkosten für den Anwender. Unternehmen, die mit den Epson Large-Format-Systemen arbeiten, erhalten die Behälter nach Anmeldung auf www.epson-europe.com/environment/collectandrecycle kostenlos zugeschickt. Die Recyclingbox wird ebenfalls gebührenfrei abgeholt, sobald der Kunde dies wünscht. Bei dem Epson Stylus Pro GS6000 liegt die Box schon der Verpackung bei. Mit dem Programm will Epson eine umweltverträgliche Rückführung aller gesammelten Kartuschen in den Wertstoffzyklus garantieren. Sämtliche Bestandteile der Kartuschen – sowohl die Plastik-Komponenten als auch Metallteile – werden für eine erneute Verwendung in industriellen Anwendungen aufbereitet. Im Laufe des Jahres 2009 sollen alle produzierten Toner, Kartuschen und Tintenpatronen aus dem Hause Epson über Recyclingboxen und -zentren in das Wertstoffsystem zurückgeführt werden können.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter