BusinessPartner PBS

Auch Kreul fokussiert sich auf Paperworld

C. Kreul richtet im Jahr 2009 seine nationale Messestrategie neu aus und wird sich schwerpunktmäßig auf die Paperworld Creative konzentrieren, teilte das Unternehmen vergangene Woche mit.

Die Frankfurter Messe gelte als einer der wichtigen Messeschauplätze für nationale und internationale Besucher und gewinnt mit dieser messepolitischen Entscheidung zusätzlich an Bedeutung. Aufgrund der veränderten Marktsituation verzichtet der Hallerndorfer Künstlerfarbenhersteller im Jahr 2009 auf seine Teilnahme an den Fachmessen in München und Hamburg. Die Zusammenarbeit mit den bestehenden Inlandskunden soll vor diesem Hintergrund weiter verstärkt und über neue kundenorientierte Marketing- und Vertriebsaktivitäten intensiviert werden.

Mit einem ähnlichen Tenor hatte Anfang Oktober auch der Kreativfarbenhersteller Marabu seine Konzentration auf die Paperworld bekanntgegeben.

Kontakt: www.c-kreul.de

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter