BusinessPartner PBS
John Fellowes
John Fellowes

Akquisition: Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI

Fellowes Brand baut mit dem Zukauf von ESI Ergonomic Solutions seine Position im wachsenden Markt für ergonomische Büroausstattung weiter aus.

ESI Ergonomic Solutions ist einer der führenden Anbieter für Monitorarme, höhenverstellbare Tische, Sitz-Steh-Arbeitsplatzlösungen Beleuchtung sowie weitere ergonomische Produkte in Nordamerika. Die Kombination von Fellowes Brands und ESI erlaube Fellowes den strategischen Ausbau seines Geschäfts. Anfang dieses Jahres hatte Fellowes mit dem „Lotus Sitz-Steh-Arbeitsplatz“ eine Lösung für die Nachrüstung bestehender Schreibtische präsentiert, die für sein Design mit einem Preis der Industrial Designers Society of America ausgezeichnet worden ist. Außerdem ist Fellowes in diesem Jahr ein Joint Venture mit Posturite eingegangen, einem britischen Anbieter ergonomischer Arbeitsplatzlösungen und Möbel.

Mit ESI könne Fellowes sein Sortiment strategisch ausbauen, so CEO John Fellowes, und man könne die Marke Fellowes in den USA und international weiter als Anbieter von gesunden Arbeitsplatzlösungen etablieren. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Kontakt: www.esiergo.com  www.fellowes.com 

Verwandte Themen
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter