BusinessPartner PBS

Canon klagt gegen Armor und Pelikan

Canon hat wegen Verletzung eines deutschen Patents Klage beim Landgericht Düsseldorf eingereicht. Die Klage richtet sich gegen Armor SA, Artech GmbH, Pelikan Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG sowie weitere Pelikan-Unternehmen.

Canon sieht den deutschen Teils des europäischen Patents von Canon 2087407 durch das Angebot und der Verkauf von bestimmten Tonerkassetten für den Einsatz in verschiedenen Modellen von Hewlett-Packard-Laserdrucker verletzt. Das Patent bezieht sich unter anderem auf eine Trommeleinheit für den Einsatz in Laserkartuschen. Canon verlangt Unterlassung und Schadenersatz. Canon hatte erst im Mai wegen des gleichen Patents wta und KMP Printtechnik verklagt.

Kontakt: www.canon.com 

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter