BusinessPartner PBS

Dahle ist Exklusiv-Lieferant bei PBS Holding

Die im österreichischen Wels ansässige PBS Holding AG bezieht ihre Schneidemaschinen ab sofort ausschließlich von dem Rödentaler Hersteller Dahle, so die Firmenmitteilung.

Am 1. Januar trat der Vertrag in Kraft, der Dahle zum Exklusiv-Lieferanten des österreichischen Unternehmens im Heimatmarkt sowie den Ländern Deutschland, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Slowenien macht. Die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen besteht bereits seit einem halben Jahrhundert über das Großhandelsunternehmen PBS-Austria, das heute zur PBS Holding gehört. Auch in vielen anderen Ländern arbeitet die PBS Holding schon seit geraumer Zeit mit Dahle zusammen. „Dahle bietet im Bereich Schneidemaschinen ein Gesamtsortiment an, das in Qualität, Preis, Service und Leistung überzeugt“, bestätigt Prokurist Harald Niederer, Internationaler Einkaufsleiter B2B, warum auch in Österreich die Entscheidung auf das Rödentaler Unternehmen fiel.

Kontakt: www.dahle.de, www.pbs-holding.com

Verwandte Themen
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter
Tibor Hoffmann unterstützt ab sofort die Aktivitäten des schwedischen Büromöbelherstellers als Next Office Concept Manager.
Tibor Hoffmann verstärkt Next-Office-Team bei Kinnarps weiter