BusinessPartner PBS
Haworth besetzt das Thema flexible Büroeinrichtung.
Haworth besetzt das Thema flexible Büroeinrichtung.

Haworth baut auf den Trend zur Flexibilität

Der Büromöbelanbieter Haworth erweitert sein Sortiment um Einrichtungsgegenstände, die das Bedürfnis nach flexibler Einrichtung bedienen.

Team- oder Projektarbeit findet immer häufiger nicht am Arbeitsplatz, sondern in Kommunikations- und Besprechungszonen statt, teilte der Anbieter dazu mit. Um die daraus resultierenden Anforderungen an „mobiles Arbeiten“ zu erfüllen, bietet der Büromöbelhersteller eine Reihe von Produkten, die der neue Katalog „Mobile Storage“ zusammenfasst. Dort stellt das Unternehmen flexible Stauraumlösungen vor: etwa Container, Apothekerschränke und Shuttles, die für den Einsatz am Schreibtisch oder in Kommunikationszonen geeignet sind. „Die Produkte überzeugen durch eine effiziente Raumnutzung und die Anpassung an individuelle Bedürfnisse“, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.

Kontakt: www.haworth.com 

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausschnitt aus dem Flyer „Büro spezial“ von Segmüller
Aktion „Büro Spezial“ bei Segmüller weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter