BusinessPartner PBS
Rüdiger Andreas Günther ist neuer Vorsitzenden des Vorstandes von Francotyp-Postalia.
Rüdiger Andreas Günther ist neuer Vorsitzenden des Vorstandes von Francotyp-Postalia.

Dokumentenmanagement: Günther wird Francotyp-Postalia-Vorstand

Der Aufsichtsrat der Francotyp-Postalia Holding AG hat mit Wirkung zum 11. Januar Rüdiger Andreas Günther zum Mitglied und neuen Vorsitzenden des Vorstandes bestellt.

Der 1958 geborene Günther tritt die Nachfolge von Hans Szymanski an. Man habe sich "in bestem gegenseitigem Einvernehmen" getrennt, hieß es von Unternehmensseite. Nach einer Banklehre und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Göttingen und North Carolina at Chapel Hill/USA begann Günther seine Laufbahn 1985 bei der heutigen Bank of America in Chicago/USA. Mit den dabei gesammelten Erfahrungen übernahm er den Finanzbereich bei der Metro AG und initiierte die Expansion des Unternehmens vom Groß- in den Einzelhandel. 1993 wechselte er zu der Claas KGaA. Während seiner 13 Jahre als Finanzvorstand und CEO entwickelte sich Claas von einem kleineren mittelständischen Maschinenbauer zu Europas größtem Landmaschinenhersteller mit mehreren Milliarden Umsatz und globaler Präsenz.

Nach Vorstandspositionen bei Infineon und Arcandor wechselte Günther 2012 zur Jenoptik AG und richtete das Unternehmen zu einem heute führenden internationalen Hightech-Unternehmen mit entsprechender Börsenkursentwicklung aus. Günther ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Aufsichtsrat freut sich, mit Günther einen erfahrenen Manager für die Umsetzung von FP 2020 und für die Transformation der Gesellschaft gefunden zu haben. In seiner bisherigen Tätigkeit habe Günther mehrfach den Nachweis erbracht, dass er dies leisten kann.

Kontakt: www.fp-francotyp.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter