BusinessPartner PBS

Kyocera zeichnet Partner aus

Bereits zum dritten Mal hat der Meerbuscher Output-Spezialist den „Partner Award" verliehen, bei dem die besten Marketing- und Vertriebsideen prämiert werden.

Vertragspartner waren aufgerufen, innovative Konzepte einzureichen, die den Fachhandel bei der Vermarktung der Kyocera-Systeme unterstützen. Den Siegerteams wurden jetzt neben einer Urkunde attraktive Preise für ihre Belegschaft überreicht.

Die Nürnberger Firma MR Datentechnik gewann in der Kategorie verkaufsfördernde Maßnahmen für einen Vorschlag im Bereich Telefonaquise von Neukunden. Den ersten Preis in der Kategorie Solutions/MDS gewann die in Süddeutschland ansässige Firma Kuttruff. Zum Thema vertriebliche Trainings reichte die Firma Steffers aus Münster die beste Idee ein, mit einem Konzept für ein „telefonisches Akquisetraining mit realen Daten“. Passend zu den Themenbereichen der Ideen waren auch die Preise. So erhielten die Gewinnerteams kostenlose Vertriebstrainings, eine Vor-Ort-Outputanalyse bei einem Kunden sowie ein außerordentliches Werbekostenbudget.

v.l.n.r.: Gerhard Reinhardt (MR Datentechnik), Kai Stoehr (MR Datentechnik), Susanne Sperling (Kyocera), Ralf Kuttruff (Kuttruff), Dietmar Nick (Kyocera)
v.l.n.r.: Gerhard Reinhardt (MR Datentechnik), Kai Stoehr (MR Datentechnik), Susanne Sperling (Kyocera), Ralf Kuttruff (Kuttruff), Dietmar Nick (Kyocera)

Mit dem 2007 geschaffenen „Partner Award" soll das Partnerprogramm lebendig gehalten und die Partner zur Mitgestaltung angeregt werden. Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr nicht umgesetzte Maßnahmen der Händler prämiert, sondern Ideen für neue Konzepte. Die besten Ideen aus den eingereichten Bewerbungen sollen im kommenden Geschäftsjahr von Kyocera auch umgesetzt werden.

Kontakt: www.kyocera.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter