BusinessPartner PBS

Führender Grußkartenhersteller schreibt Verluste

Die American Greetings Corporation, spezialisiert auf Herstellung und Vertrieb von Grußkarten, rutschte im vierten Quartal 2006 in die Verlustzone.

Nach einem Übeschuss im Vorjahr von 41,8 Millionen Dollar, belief sich der Verlust im genannten Zeitraum auf 12,2 Millionen Dollar. Dabei sind Sonderbelastung berücksichtigt, die mit der Schließung von sechzig Läden und m Verkauf der Kerzen-Sparte zusammenhängt. Der Gesamtumsatz sank von 507,4 auf 472,8 Millionen Dollar.

Kontakt: www.americangreetings.com

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter