BusinessPartner PBS

Konica Minolta plant Fusion mit Develop

Zum September dieses Jahres sollen Konica Minolta und Develop verschmelzen, die beiden Marken sollen aber zugleich erhalten bleiben.

Bislang ist Develop eine 100-Prozent-Tochter von Konica Minolta Business Solutions Europe. Jetzt hat das Unternehmen offiziell Fusionspläne von Konica Minolta Business Soultions Deutschland und Develop bestätigt. „Eine Zusammenführung der Marken Konica Minolta und Develop in der Europazentrale von Konica Minolta und eine koordinierte Go-to-Market-Strategie tragen dazu bei, noch umfassendere Lösungen für Kunden im B2B-Markt für unternehmensweiten Druck- und Dokumenten-Workflow anbieten zu können“, teilte das Unternehmen zu den Zielen mit. Die Fusion soll Wachstumspotenziale erschließen, die Marktdurchdringung durch den Einsatz einer koordinierten Marketingstrategie erhöhen und Know-how bündeln. Die Details der Fusion sollen jetzt entwickelt werden und die Transaktion bis September dieses Jahres abgeschlossen sein.

Kontakt: www.konicaminolta.de; www.develop.de

Verwandte Themen
DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow, und Skirennläuferin Lena Dürr haben ihre Partnerschaft verlängert.
DocuWare ist erneut Hauptsponsor der Skirennläuferin Lena Dürr weiter
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter