BusinessPartner PBS

Konica Minolta plant Fusion mit Develop

Zum September dieses Jahres sollen Konica Minolta und Develop verschmelzen, die beiden Marken sollen aber zugleich erhalten bleiben.

Bislang ist Develop eine 100-Prozent-Tochter von Konica Minolta Business Solutions Europe. Jetzt hat das Unternehmen offiziell Fusionspläne von Konica Minolta Business Soultions Deutschland und Develop bestätigt. „Eine Zusammenführung der Marken Konica Minolta und Develop in der Europazentrale von Konica Minolta und eine koordinierte Go-to-Market-Strategie tragen dazu bei, noch umfassendere Lösungen für Kunden im B2B-Markt für unternehmensweiten Druck- und Dokumenten-Workflow anbieten zu können“, teilte das Unternehmen zu den Zielen mit. Die Fusion soll Wachstumspotenziale erschließen, die Marktdurchdringung durch den Einsatz einer koordinierten Marketingstrategie erhöhen und Know-how bündeln. Die Details der Fusion sollen jetzt entwickelt werden und die Transaktion bis September dieses Jahres abgeschlossen sein.

Kontakt: www.konicaminolta.de; www.develop.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter