BusinessPartner PBS

Turbon wächst mit Laser-Cartridges

Der in Hattingen bei Düsseldorf ansässige Hersteller von Supplies-Produkten musste in den ersten drei Monaten 2007 einen Umsatzrückgang von 0,5 auf 33,6 Millionen Euro hinnehmen.

Der Umsatzrückgang ist laut Firmeninfo auf negative Währungseinflüsse von 0,9 Millionen Euro zurückzuführen. Im Kernbereich Laser-Cartridges wurden 27 (Vorjahr: 24,7) Millionen Euro umgesetzt. Dies entspricht einem Plus von 9,3 Prozent. Bei weiteren Produkten wie Inkjet, TTR und Impact war ein Rückgang von 9,4 auf 6,6 Millionen Euro zu verzeichnen. Inzwischen entfallen auf das Kerngeschäft 80,3 Prozent (Vorjahr 72,6) der Umsätze. Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzanstieg auf mindestens 135 Millionen Euro.

Kontakt: www.turbon.de  

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter