BusinessPartner PBS

Innovationspreis für Herma

Die Initiative Mittelstand prämierte den "Etiketten-Assistent online" in der Kategorie „Software“. Das Gestaltungstool überzeugte durch benutzerfreundliches Handling.

3oo Firmen haben sich in diesem Jahr um die Auszeichnung in 20 verschiedenen Kategorien beworben. Der Preis wird für Produkte, Dienstleistungen und Lösungen mit hohem Nutzwert für Mittelständische Unternehmen verliehen. Im Bereich „Software“ konnte der "Etiketten-Assistent" von Herma überzeugen. Der Spezialist für Selbstklebetechnik erzielte im Geschäftsjahr 2006 in den drei Geschäftsbereichen Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen mit rund 800 Mitarbeitern und drei Produktionsstätten im Großraum Stuttgart einen Umsatz von 200 Millionen Euro. Der Exportanteil lag nach Angaben des Unternehmens bei 53,2 Prozent.

Kontakt: www.herma.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter