BusinessPartner PBS

Innovationspreis für Herma

Die Initiative Mittelstand prämierte den "Etiketten-Assistent online" in der Kategorie „Software“. Das Gestaltungstool überzeugte durch benutzerfreundliches Handling.

3oo Firmen haben sich in diesem Jahr um die Auszeichnung in 20 verschiedenen Kategorien beworben. Der Preis wird für Produkte, Dienstleistungen und Lösungen mit hohem Nutzwert für Mittelständische Unternehmen verliehen. Im Bereich „Software“ konnte der "Etiketten-Assistent" von Herma überzeugen. Der Spezialist für Selbstklebetechnik erzielte im Geschäftsjahr 2006 in den drei Geschäftsbereichen Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen mit rund 800 Mitarbeitern und drei Produktionsstätten im Großraum Stuttgart einen Umsatz von 200 Millionen Euro. Der Exportanteil lag nach Angaben des Unternehmens bei 53,2 Prozent.

Kontakt: www.herma.com

Verwandte Themen
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter