BusinessPartner PBS

Kyocera Mita zentralisiert Logistik

Der Kopierer- und Drucker-Spezialist hat sein neues European Distribution Centre (EDC) mit Sitz im niederländischen Beringe in Betrieb genommen.

Im neuen EDC soll zukünftig die gesamteuropäische Logistik der Japaner konzentriert werden. Damit sollen Lieferungen an Partner und Kunden nicht mehr über die lokalen Niederlassungen oder Distributionspartner, sondern direkt aus Holland abgewickelt werden. Das EDC wird vom langjährigen Logistikpartner DHL betrieben und dient als Verteilkontenpunkt für rund 75 europäische Länder, den Nahen Osten und Afrika. Die Zentralisierung soll insbesondere für kürzere Lieferzeiten, bessere Verfügbarkeit sowie Kosteneinsparungen sorgen. DHL hat zudem regionale Verteilzentren in Mailand, London und Madrid eingerichtet. Ein weiteres folgt in Kopenhagen.

Kontakt: www.kyoceramita.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter