BusinessPartner PBS

Haworth mit Nachhaltigkeitsbericht

Der Büromöbelhersteller hat seinen inzwischen siebten Nachhaltigkeitsbericht vorgestellt. Dem Unternehmen gehe es darum, „Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette zu leben“, so die Firmeninfo.

Zu den im vergangenen Jahr erreichten Zielen gehört unter anderem, dass nach Indien, China und den USA nun auch an den europäischen Standorten bei der Produktion keine Abfälle zur Deponie mehr entstehen. In Deutschland ist Haworth unlängst dem Netzwerk „Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit“ beigetreten, in dem die Wirtschaft in Dialog mit Politik, Verwaltung und Verbänden tritt. „Als global aufgestelltes Unternehmen ist es uns wichtig, dass wir uns überall dort, wo wir Produktionsstätten haben, lokal engagieren“, erklärte dazu Bianca Dönicke, European Sustainability Project Manager bei Haworth.

Kontakt: www.haworth.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter