BusinessPartner PBS

Schneider Schreibgeräte Wernigerode prämiert

Dr. Reiner Haseloff, Wirtschaftsminister von Sachsen Anhalt, ehrte Ende Juni 2007 den Schreibgeräte-Hersteller als „Unternehmen des Monats 2007“.

Haseloff hob in seiner Rede die Bedeutung des Schreibgeräteherstellers für die Region hervor. „Schneider in Wernigerode – das bedeutet nicht nur Jahr für Jahr neue Umsatzrekorde. Das bedeutet auch 110 Mitarbeiter, über 25 Millionen Euro Investitionen und ein Sortiment, das mit Auszeichnungen geradezu überhäuft wird“, lobte Haseloff die 16-jährige Entwicklung des Unternehmens. Mit Schneider Schreibgeräte wird heute in Wernigerode eine Erfolgsgeschichte fortgeschrieben, die früher in der DDR für jeden Schulanfänger mit dem Namen „Heiko“ verbunden war. 1991 übernahm Schneider Schreibgeräte mit Hauptsitz in Tennenbronn/Schwarzwald das Unternehmen und setzte damit einen Meilenstein für ein breites qualitativ hochwertiges Schreibgeräte- Sortiment. Seit der Privatisierung hat sich die Produktionsfläche in Wernigerode vervielfacht und die Mitarbeiterzahl fast verdoppelt. In beiden Produktionsstandorten, Tennenbronn und Wernigerode, wird nicht nur produziert sondern auch geforscht und entwickelt. „Damit praktiziert Schneider, was in Sachsen-Anhalt längst noch nicht die Norm ist“, so Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff.

Kontakt: www.schneiderpen.de

Verwandte Themen
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa SE steigert Umsatz weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter