BusinessPartner PBS

Wini mit neuem Showroom in Hamburg

Anfang Oktober hat Wini Büromöbel einen neuen Showroom in der Hamburger Innenstadt bezogen. Das neue InfoCenter präsentiert die Einrichtungslösungen des Herstellers auf knapp 600 Quadratmetern.

Mit dem neuen Showroom – in dem vom Architekturbüro gmp geplanten Büro- und Geschäftshaus „Hohe Bleichen 11“ – bietet der Büroeinrichtungsspezialist seinen Fachhandelspartnern, Endkunden und Architekten nach längerer Umzugspause wieder eine adäquate Ausstellungadresse in der Hansestadt. Gezeigt werden Einrichtungsbeispiele aus den Bereichen Empfangs-, Management-, Berater- und Teamarbeitsplatz, Lounge und Seating, Licht und Akustik.

Um seinen Besuchern Ideen für eine ganzheitliche Büroeinrichtung zu vermitteln, setzte Wini bei der Ausgestaltung des Hamburger Showrooms auf die Kooperation mit dem Bürostuhlhersteller Interstuhl, dem Leuchtenhersteller Artemide sowie dem britischen Loungemöbel-Fabrikanten Connection.

Das Wini InfoCenter Hamburg kann ab sofort nach Terminabsprache besucht werden – per Mail an hamburg@wini.de.

Kontakt: www.wini.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter