BusinessPartner PBS
Neben dem Samsung „ML-3710“ trägt ab sofort auch der „ProXpress M4025ND“ (Bild) die AutiSta Zertifizierung.
Neben dem Samsung „ML-3710“ trägt ab sofort auch der „ProXpress M4025ND“ (Bild) die AutiSta Zertifizierung.

Urkundendruck: Samsung-Drucker erhalten AutiSta-Zertifizierung

Trotz elektronischer Registerführung stellen Standesämter bestimmte Anforderungen an den Druck von Urkunden. Zwei ausgewählte Samsung Drucker erfüllen diese Voraussetzungen.

Neben dem Samsung „ML-3710“ trägt ab sofort auch der „ProXpress M4025ND“ die AutiSta Zertifizierung. AutiSta steht für Automation im Standesamt und ist ein Fachverfahren, das die Mitarbeiter bei allen Vorgängen unterstützt, für die sie laut dem Personenstandgesetz zuständig sind. Beide Geräte sind mit der Zertifizierung nun offiziell für den Druck von Urkunden, wie beispielsweise Hochzeits- oder Sterbeurkunden, in Standesämtern zugelassen. Das Drucken in diesem Umfeld erfordert besonders hohe Druckqualität, große Einzugsgenauigkeit und das Verarbeiten von Papiergewichten von bis zu 100g/m² für den Urkundendruck. Auch eine leichte Bedienbarkeit der Drucker ist bei der Vergabe des Zertifikats ausschlaggebend. Heute nutzen die Standesbeamten von über 5000 Ämtern in Deutschland das Verfahren von AutiSta.

Kontakt: www.samsung.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagt auf Mallorca weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter