BusinessPartner PBS

Blasek übernimmt Ferrania-Vertriebsleitung

Nach mehr als sechs Jahren an der Spitze der Ferrania-Deutschland in Neuss verlässt Ralph Breidenstein das Unternehmen. Seine Nachfolge tritt der bisherige Business-Manager Ulrik Blasek an.

Ralph Breidenstein (44);

der im Oktober 2001 von Fujifilm zum italienischen Inkjet-Spezialisten kam, wendet sich ab Mitte Januar neuen Aufgaben als Geschäftsführer Vertrieb & Marketing in der Branche für Sicherheitstechnik zu. Neuer Ferrania-Deutschland-Vertriebsmanager wird der 44-jährige Ulrik Blasek, der seit Anfang 2006 im Unternehmen vornehmlich das Großkundengeschäft verantwortet. Veränderungen gibt es zudem in der Zusammenarbeit mit dem Distributionspartner. Ab Januar übernimmt die Fotoverbund GmbH aus Bergkamen die Distribution der Inkjet-Produkte unter der Markenbezeichnung "OptiJet". Die bisherige Zusammenarbeit mit Soft-Carrier läuft parallel dazu aus.

Kontakt: www.ferraniait.com

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter
20171011_KMP RO 1 Das neue KMP-Gebäude in Otopeni/Bukarest, Rumänien
KMP Rumänien erweitert Produktion und Lager weiter
Jonathan Brune, Executive Manager Durable/Luctra, zählt zu den hochkarätigen Referenten des „Thementag Handel“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Luctra-Manager gibt Einblicke in „Büro der Zukunft“ weiter
Udo Peters, Business Development Director Europe Staedtler
Staedtler punktet mit individuellen Lösungen weiter