BusinessPartner PBS

Herma geht in die Offensive

Der Stuttgarter Selbstklebespezialist nutzt die Paperworld in Frankfurt für den Start einer besonderen Kampagne. Herma will sich damit ein deutlich größeres Stück vom Etiketten-Kuchen abschneiden.

"So ist Herma noch nie aufgetreten, nirgendwo, weder inhaltlich noch architektonisch. Wir wollen etwas bewegen im Etikettenmarkt, wir wollen deutlich wachsen - in Frankfurt zeigen wir, wie es geht. Wer nicht dabei ist, wird schnell Boden verlieren auf der Jagd nach mehr Umsatz", so Herma-Geschäftsführer Sven Schneller zur Kampagne. Im Mittelpunkt steht das "Sondereinsatzkommando Herma Officer", das in zahlreiche Aktivitäten für den Handel von Verkaufsaktionen bis zu Online-Vermarktungstools eingebunden ist. "Wir liefern unseren wichtigen Händlern keine Produktbildchen, sondern komplette Marketingstorys. Denn wir sind jetzt auch laut, und nicht mehr nur lieb", bestätigt Schneller die Richtung. Mehr über das Konzept erfahren sie in der Januar-Ausgabe von BusinessPartner PBS.

Kontakt: www.herma.de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter