BusinessPartner PBS

IDC positioniert HP als Leader

In der aktuellen „Worldwide Managed Print Services 2011 Hardcopy Vendor Analysis Study“ hat das Analystenhaus IDC das Technologieunternehmen als Leader im MarketScape für Managed Print Services (MPS) bestätigt.

Ein Grund, warum die Analysten HP erneut als MPS-Marktführer positionieren, sei die „holistische Strategie des Unternehmens, Vor-Ort-Produktion, Büro-, sowie externe Druck-Infrastrukturen zu einer einzigen Umgebung zu vereinheitlichen und damit für alle Anwender zu vereinfachen“.

Zu den Enterprise-Plattformen von HP zählen Cloud- und Mobile-Printing-Lösungen sowie die Open Extensibility Platform (OXP) und „FutureSmart"-Firmware, mit denen Kunden ihre Multifunktionsgeräte (MFPs) und Drucker aktualisieren, verwalten und erweitern können. Durch die Übernahme von Printelligent hat der Konzern zudem kürzlich sein Vertriebs-, Dienstleistungs- und Print-Management-Know-how ausgebaut und das bestehende MPS-Enterprise-Modell erweitert.

„Die Möglichkeit, auch mobilen Mitarbeitern eine sichere und zukunftsfähige Druck-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, sorgte 2011 für erhebliches Wachstum“, so Heiko Meyer, Senior Vice President, Managed Enterprise Solutions, Imaging and Printing Group EMEA. „Marktführer in diesem Segment werden sich künftig vor allem daran orientieren, fundierte Beratung und Analyse anzubieten. Nur so lassen sich komplexe Geschäftsprozesse vereinfachen und umfangreiche Druck-Infrastrukturen verwalten.“

Kontakt: www.hp.com/de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter